Die richtige Ringgröße

  • Ringsizer zum Ausdrucken

    1. Ringsizer PDF herunterladen und ausdrucken
      (PDF im 1:1 Format ausdrucken um Messfehler zu vermeiden)
    2. Passenden Ringsizer ausschneiden
      (Dieser ist nach der passenden Ringbreite auszuwählen)
    3. Anleitung folgen
    4. Ringsizer fest zu ziehen und Ringgröße ablesen
      (wenn du unsicher bist, wähle eine Ringgröße kleiner als abgelesen um einen festen Sitz des Rings zu garantieren)
    hier gehts zum Download 
  • Du hast keinen Drucker?

    1. Wickle einen Streifen Papier der Länge nach um den Finger. Achte dabei darauf, dass der Streifen richtig eng sitzt. Wichtig ist, dass du einen Streifen Papier nimmst, der ungefähr die Breite deines gewünschten Rings hat. Denn je breiter der Ring desto größer muss er ausfallen.
    2. Markiere das Ende der Überlappung mit einem geraden Strich.
    3. Messe die markierte Strecke. Das Ergebnis in Millimetern entspricht der Ringgröße.
    4. Führe am besten Kontrollmessungen durch, um Messschwankungen auszugleichen. Wiederhole Schritt 1 - 3 ein paar Mal und ermittle dann den Mittelwert der Messungen.

    Eine Strecke von 5,7 cm entspricht dann der der Ringgröße 57

    Falls deine Ringgröße nicht in den Auswahlfeldern auftaucht, dann schreibe mir einfach deine Bestellung mit Wunschgröße an mail@klarablau.de .

  • Du hast einen Ring, der dir passt?

    Lege deinen Ring auf ein Lineal und messe den Durchmesser.

    Wichtig ist hier nur, dass der Ring den du misst ungefähr die Breite hat wie der Ring, den du dir kaufen möchtest.

    Je breiter ein Ring ist, desto größer muss er sein. Von einem Bene zu einem Gigante sind es oft am selben Finger ein Unterschied von 2-4 Größen.

    hier gehts zur Größentabelle